Wer gibt den Auftrag für die Radioforschung?

Mediapulse stellt für den Schweizer Markt alle offiziellen Nutzungswerte für die Radio- und Fernsehnutzung bereit. Den Auftrag für diese Forschung erteilt die Schweizerische Eidgenossenschaft.

Im Bundesgesetz über Radio und Fernsehen (Art. 78-81) hält der Bund fest, dass die Mediapulse Stiftung für Nutzungsforschung unabhängige und wissenschaftliche Daten zur Radio- und Fernsehnutzung erheben muss und sie den Programmveranstaltern, der Forschung und der Werbebranche zur Verfügung stellt.

Die ermittelten Nutzungsdaten ermöglichen einen Vergleich der Sender untereinander über eine längere Zeitspanne. Sie helfen die Programme stetig zu verbessern und Werbung möglichst präzise auf die Präferenzen der Hörerschaft abzustimmen.

Weitere Informationen zu Mediapulse finden Sie auf der Website: www.mediapulse.ch